ceres-cert.com header
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 




Über die Zertifizierung


Unsere Leistungen


Welcher Standard ist der passende?

Sie möchten nach dem höchsten internationalen Textilstandard produzieren und die Gewährleistung haben, dass entlang der gesamten Lieferkette Sozial – und
Umweltkriterien eingehalten werden?

Sie benötigen Flexibilität in der Materialkomposition, möchten jedoch Ihren Kunden zugleich auch Ihr Versprechen zur Bio-Baumwolle kommunizieren?

Sie produzieren Textilien aus 100% kbA/kbT Naturtextilien in deutschsprachigen
Regionen und orientieren sich insbesondere im Bereich Soziales an den höchsten Normen?

Im Folgenden finden Sie einige Kurzbeschreibungen der durch uns angebotenen Standards:



Ablauf


Im Folgenden skizzieren wir Ihnen den Ablauf der Zertifizierung gemäß der Textilstandards OCS, GOTS und BEST. 

  1. Studieren Sie die Informationsdokumente der einzelnen Standards und prüfen Sie, wo Sie in Ihrem Betrieb noch Nachbesserungen vornehmen müssen.

  2. Füllen Sie das Antragsformular aus und senden Sie dieses, inkl. Warenflussbeschreibung, an uns.

  3. Sie erhalten ein Angebot von uns.

  4. Nach der Angebotszusage, erhalten Sie eine Rechnung mit der Bitte um Begleichung der Vorauszahlung, sowie den Zertifizierungsvertrag.

  5. Nach Erhalt des unterzeichneten Zertifizierungsvertrages und dem Eingang des Rechnungsbetrages, setzt sich eine/r unserer Auditoren/Auditorinnen mit Ihnen in Verbindung, um einen Audittermin auszumachen. Darüber hinaus erhalten Sie weiterführende Unterlagen von uns.

  6. Im Zuge des Audits findet die Überprüfung Ihrer Betriebsstätte statt. Im Auditergebnis werden alle Punkte aufgeführt, bei denen Sie noch Nachbesserungen vornehmen müssen.

  7. Sie begleichen die finale Rechnung und reichen Bestätigungen aller noch nachzubessernden Punkte bei uns ein.

  8. Sobald Sie alle Korrekturmaßnahmen eingereicht haben, erhalten Sie Ihr Zertifikat.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Info-Dokument hier.

Transaktionszertifikat


OCS-/GOTS-zertifizierte Betriebe benötigen für alle OCS-/GOTS-Wareneingänge ein sogenanntes Transaktionszertifikat (TC). Diese TCs bestätigen für den Empfänger, dass es sich bei der betreffenden Charge um zertifizierte Ware handelt.

Das TC wird beim Einkauf der OCS-/GOTS-Ware vom jeweiligen Lieferanten angefragt. Der Lieferant beantragt das TC mit den entsprechenden Dokumenten bei seiner Zertifizierungsstelle. Bitte fordern Sie daher von Ihrem Lieferanten bei jeder Lieferung auch das dazugehörige TC an. Bei den jährlichen OCS-/GOTS-Audits werden die TCs für den kompletten Wareneingang von dem/der Auditor/in überprüft.

Wenn ein Kunde von Ihnen ein TC einfordert, können Sie dieses in der TC-Abteilung von CERES unter textile-admin‎@‎ceres-cert.com beantragen. Da die TC-Erstellung jedoch einen zusätzlichen Arbeitsaufwand darstellt, ist sie mit Kosten verbunden.

Sollten Sie Fragen zu der TC-Erstellung haben, können Sie sich jederzeit gerne telefonisch unter 0049-741-43861604 (Mo.-Do. 8:30-12:30 Uhr) oder per Email an textile-admin‎@‎ceres-cert.com an uns wenden.



© 2009 by CERES GmbH - Kontakt - Impressum - Haftungsausschluss 

Top